Bleichestrasse 45
Postfach 140
CH-9323 Steinach

www.morgental.ch
avm@morgental.ch

Tel. +41 71 447 12 80
Fax +41 71 447 12 81

Wärmeverbund AMS (ARA Morgental Steinach)


«Wärme aus der Region – für die Region». Steinach, Arbon und Roggwil werden mit Abwasserwärme der ARA Morgental versorgt. Der Wärmecontractor EBM beginnt im November 2011 mit dem Bau des Wärmeverbundnetzes AMS. Wärmeverbund AMS, Betreiber EBM.

Das Wärmeverbundnetz wird von 2011-2014 in drei Etappen durch den Wärmecontractor EBM realisiert. Mit der Etappe 1: ARA–Schönau–Hügli in Steinach wird im November 2011 begonnen. Anschliessend erfolgt die Erweiterung bis zur Hartchrom (Etappe 2) und nach Arbon und zur Industrie Morgental. Als dritte und letzte Etappe erfolgt dann noch die Verlängerung des Fernwärmenetzes bis nach Roggwil. Das Fernwärmenetz wird auf einer Betriebstemperatur von 80°C betrieben. Der Wärmeverlust beträgt ca. 7%..


Den Poster zum Wärmeverbund drucken Sie am besten auf A3 aus.



AVM-Wärmeverbund.pdf