Umwelt

Umwelt – pflegen und schützen

Wir schaffen durch gesamtheitliche Planung die Vernetzung von Bauwerk mit der Natur und tragen so zur Sicherung der Artenvielfalt bei.

Klima und Ökologie

Kohlendioxid (CO2)
Der Energiepark Morgental spart dank seiner Energieproduktion aus erneurbaren Rohstoffen eine grosse Menge an klimaschädlichem Kohlendioxid ein. Um die eingesparte Menge Kohlendioxid abzuschätzen, wird unabhängig vom Energieverbrauch der Kläranlage und der Infrastruktur der Partner berechnet, wieviel Kohlendioxid ausgestossen würde, wenn die gesamte Energieproduktion des Energieparks durch fossile Energieträger gedeckt werden müsste.

CO2-Zertifikat (PDF)

Ökologie
Gestalterische und funktionale Aussenraumqualitäten werden aufgegriffen und ökologisch weiterentwickelt. Bedürfnisse von Natur, Umwelt und Menschen, ob Mitarbeiter oder Besucher der ARA, werden berücksichtigt. Die Standortfaktoren spiegeln sich in differenzierten Lebensräumen für Flora und Fauna wieder. Die Auswahl von heimischen Gehölzen und Stauden schafft eine ökologische Vernetzung mit umliegenden Flächen und setzt so eine wertvolle Initiale für die Biodiversität. Extensiv gepflegte Grünflächen bieten Entwicklungspotenzial. Beläge werden, wo immer möglich, sickerfähig mit Kies erstellt. Lebensräume für Insekten, Lurche, Kleinsäuger und Vögel werden geschaffen.