Flora und Fauna

Grünflächen pflegen - Artenvielfalt bewahren

Ökosysteme und Umgebungspflege

Freiflächenkonzept
Ökologische, gestalterische und funktionale Aussenraumqualitäten werden aufgegriffen und weiterentwickelt. Dabei werden die Bedürfnisse von Natur, Umwelt und Menschen, ob Mitarbeiter oder Besucher der Kläranlage, berücksichtigt.

Die Standortfaktoren spiegeln sich in differenzierten Lebensräumen für Flora und Fauna wieder. Diesbezüglich schafft die Auswahl von heimischen Gehölzen und Stauden eine ökologische Vernetzung mit umliegenden Flächen und setzt so eine wertvolle Initiale für die Biodiversität. Dies schliesst mit ein, dass Lebensräume für Insekten, Lurche, Kleinsäuger und Vögel geschaffen und Beläge, wo immer möglich, sickerfähig mit Kies als Ruderalflächen erstellt werden.

Pflegekonzept
Der AVM hat ein Pflegekonzept für die Grünanlagen auf der ARA-Parzelle sowie der Sonderbauwerke erstellt. Dabei steht die Erhaltung und Förderung der einheimischen Flora und Fauna im Vordergrund. Durch die zielgerichtete, angemessene und periodisch wiederkehrende Pflege wird eine optimale Entwicklung der Grünflächen und eine Stabilisierung des natürlichen Gleichgewichtes ermöglicht.