Bleichestrasse 45
Postfach 140
CH-9323 Steinach

www.morgental.ch
avm@morgental.ch

Tel. +41 71 447 12 80
Fax +41 71 447 12 81

Medien


Lesen Sie laufend aktuelle und fachspezifische Artikel über den Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute (VSA) und allgemeine Themen nach:


2017


Abwasserverband Morgental gewinnt InfraWatt-Innovationspreis 2016
Pressemitteilung von März 2017





Zertifikat Naturstrom 2016 – Die ARA bleibt sauber, durch und durch.
Auch 2016 verkaufte die ARA erneut nicht nur Ökostrom, sondern bezog auch allen Strom aus erneuerbaren Energien.






2016


Elimination Mikroverunreinigung EMV
Factsheet vom 22. November 2016


Abwasser wird bald noch sauberer
Tagblatt vom 29.4.2016


St.Galler Abwasserreinigungsanlagen werden ausgebaut, 17.3.2016
Kanton St.Gallen


Im Kanton St. Gallen müssen acht Abwasserreinigungsanlagen aufgerüstet werden, um Mikroverunreinigungen besser herausfiltern zu können.
Tagblatt vom 18.3.2016


Im Kanton St. Gallen werden in den nächsten Jahren acht Abwasserreinigungsanlagen aufgerüstet.
Tagblatt vom 17.3.2016


Seit Juni 2014 fliesst das Abwasser aus der ARA Hofen nicht mehr in die Steinach, sondern per Direkteinleitung in den Bodensee.
Tagblatt vom 16.3.2016


Die ARA bleibt sauber – durch und durch.
Auch 2015 verkaufte die ARA erneut nicht nur Ökostrom, sondern bezog auch allen Strom aus erneuerbaren Energien.




2015

Die DV bewilligt für 2016 und weitere Jahre gut acht Millionen Franken
Tagblatt vom 17.11.2015


Eine Reinigungsstufe für zwei ARA
Tagblatt vom 4.8.2015


Die Steinach füllt sich mit Leben
Tagblatt vom 5.6.2015


WC ist keine Entsorgungsstation
Oberthurgauer Nachrichten 10.5.2015


Delegiertenversammlung 201; Kläranlage Morgental wird zum Energieproduzenten
Tagblatt vom 4.5.2015


Die ARA Morgental wird sauber – durch und durch.
Wir verkaufen nicht nur Ökostrom, die ARA bezieht auch allen Strom aus erneuerbaren Quellen. Welche ARA macht das schon?


Zum vergrössern bitte das Bild anklicken.


Der Abwasserverband Morgental erhält das Zertifikat «Freiwilliger Klimaschutz und Energieeffizienz» der Energie-Agentur der Wirtschaft.


Zum vergrössern bitte das Bild anklicken.



2014

Die Energiezukunft in Gemeinden – Energiepark Morgental



In den vergangenen drei Jahren mauserte sich die Kläranlage in Steinach (SG) am Bodensee zum «Energiepark Morgental». Er gilt als Leuchtturmprojekt mit nationaler Ausstrahlung.
Interview mit Roland Boller, Geschäftsführer des Abwasserverbandes Morgental.
Energiezukunft in Gemeinden.pdf




Gemeinsame Anlage für zwei ARA
Tagblatt vom 15.11.2014




Strom für 1000 Haushalte
Tagblatt vom 16.7.2014
Artikel als PDF lesen




Millionen für reines Wasser
Tagblatt vom 28.4.2014


Auf dem Areal der Kläranlage Morgental gibt es vorerst keine Energieproduktion aus Grüngutverwertung.
Thurgauer Zeitung vom 8.2.2014


Keine Biogasanlage im Energiepark Morgental in Steinach



Hören Sie dazu den Beitrag von Radio SRF
http://m.srf.ch/news/regional/ostschweiz/keine-biogasanlage-im-energiepark-morgental-in-steinach


2013

Intelligente Energienetze und -speicher haben Potenzial
Schweizer Gemeinde 11-2013


Rückblick zum Tag der offenen Tür, 21. September 2013

Der Besucheransturm übertraf unsere Erwartungen bei Weitem, wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Gästen, Partnern und Interessierten herzlich bedanken.

Lesen Sie dazu den Artikel im St.Galler Tagblatt.
Das Volk im Energiepark, vom 23. September 2013


Forschungsarbeit Lastverschiebung auf Web vom Bundesamt für Energie
Die Ergebnisse bzw. die Potenziale der Infrastrukturanlagen zur Lastverschiebung wurden vom BFE als bemerkenswert eingestuft und auf ihrer Webseite publiziert. Es wird ausdrücklich gewünscht, das Thema weiter zu vertiefen. An der Forschungsarbeit teilgenommen haben die ARA Birs, ARA Morgental und ARA Thunersee. Die komplette Studie können Sie hier downloaden.
2013-SB-InfraWatt-Infrastrukturanlagen-3-final.pdf
2013_06_03_Aqua  Gas_Potenzial von Infrastrukturanlagen zur Lastverschiebung.pdf


Den Fächer für Erneuerbare öffnen
HK-Gebäudetechnik-3_2013


Weniger Energieverbrauch – mehr Stromerzeugung: Das ist der Leitsatz der Abwasserverbände Altenrhein und Morgental. Für ihre Leistungen wurden sie mit der Médaille d'eau ausgezeichnet. Die Betreiber sind stolz.
Tagblatt vom 5.3.2013
Die Medaille d'eau - Tagblatt vom 5.3.2013


2012

Wärmeverbund wächst weiter
Tagblatt vom 20.12.2012


Saubere Wärme aus Altholz
EBM Pressemitteilung vom 29.11.2012


Wie aus Abwasser Energie wird
Tagblatt online vom 17.11.2012


Der Abwasserverband Morgental und die EBM realisieren zurzeit ein national wegweisendes Projekt.
Wärmeverbund kommt auf Touren - Felix 6.7.2012


Spatenstich für ein Kleinwasserkraftwerk
Tagblatt 3.5.2012 - Aus Abwasser wird Licht


Umwelt, Perspektiven verfasste einen Bericht zum Energiepark Morgental
Kläranlage-mutiert-zum-Energiepark.pdf


Aqua & Gas, das Magazin des SVGW, Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches
Vom Verbraucher zum Verkäufer




Radio Télévision Suisse stellt das Pilotprojekt "Energiepark Morgental" vor. Im Morgenjournal vom 22. Februar 2012 interviewt (Beitrag in Französisch) der RSR-Moderator Simon Matthey-Doret den Geschäftsführer des AVM, Roland Boller.
Den Link finden Sie unten, danach scrollen Sie bitte bis InterCités.
Une station d'épuration avec de grandes ambitions


2011

ENERGIEPARK MORGENTAL

Details zu den einzelnen Projekten Energiepark, Energiezentrale, Wärmeverbund, zukünftige Energieprojekte sowie Entwicklung und Wertschöpfung finden Sie in der Rubrik Projekte.
Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Der Infoanlass am 17.11.2011 war ein voller Erfolg für alle Beteiligten.
Medienmitteilung vom 21.11.2011: Energiepark Morgental – Vorbild für die Schweizer Energiepolitik
Pressebild 1, Pressebild 2

TeleTop berichtet über den Energiepark Morgental, 18.11.2011


Tagblatt 18.11.2011 - Aus Faul- werden Goldgruben.pdf
Tagblatt 18.11.2011 - ENERGIEPARK MORGENTAL.pdf
Tagblatt 18.11.2011 - Vorbildlich für die Schweizer Energiepolitik.pdf


Alle Projekte in der Kurzform finden Sie hier.
AVM_E-Park-PR.pdf



(Bild: ky/Ennio Leanza)

Radio- und Fernsehbeiträge, Televisione Svizzera und Radiogiornale Ticino, 3.11.2011
(Radiogiornale 18.30 vom 03.11.2011. Zeit: 17’18-19’17) Link-rsi
(Telegiornale vom 03.11.2011. Zeit: 17’44-19’47) Link-telegiornale

St.Galler Tagblatt, 31.10.2011
Vorbildlicher Energiepark in Bau

St.Galler Tagblatt, 31.10.2011
Zur Sache

Tagesanzeiger/Basler Zeitung/Berner Zeitung, 31.10.2011
Kläranlagen könnten AKW Mühleberg ersetzen

EBM, 21.10.2011
Grundsteinlegung zum Energiepark Morgental

ee news, 18.10.2011
Vom Abwasserverband zum Energiepark

St.Galler Tagblatt, 20.5.2011
Verband entwickelt Kläranlage zu Energiepark


_______________________________________________________________________________________
Radio DRS1 - Espresso vom Freitag, 20.5.2011

Kläranlagen: Vom Energiefresser zum Kraftwerk
Unser Abwasser zu reinigen, braucht viel Energie: Kläranlagen benötigen etwa gleich viel Strom wie die gesamte öffentliche Beleuchtung. Andererseits produzieren Kläranlagen mit ihrem Biogas auch Strom - und zwar zweieinhalb mal mehr als alle Solaranlagen in der Schweiz. Noch reicht die Stromproduktion aber nicht aus, um den eigenen Bedarf zu decken.

Hier können Sie sich die Sendung anhören und die Bildstrecke verfolgen.
»Espresso. Kläranlagen - vom Energiefresser zum Kraftwerk

Rohstoffquelle: Kläranlagen werden immer häufiger zum Erzeuger von Energie


2010

Artikel im Tagblatt vom 16.11.2010
Die Delegierten des Abwasserverbands Morgental sagen Ja zu Budget 2011, Investitionsplanung und Bau einer Energiezentrale für 1,5 Mio. Franken.

Energeia-Auf-dem-Weg-zur-Energieautarkie-Seite

InfraWatt - 80% der erneuerbaren Stromproduktion ohne Wasserkraft unter einem Dach

InfraWatt ist gegründet worden


2009

St.Galler Tagblatt Online - Stubenwärme aus Abwasser

Kläranlagen optimieren ihren Energieverbrauch


2008

Nachhaltige Verbesserung der Wasserqualität der Steinach